Immobilienmakler in Zug

Immobilienexpertise im Kanton Zug

Ihre Immobilienmakler für Zug und Umgebung

Zug – Bekannt für die Natur, den Zugersee und hervorragende Lebensqualität. Unsere lokalen Immobilienmakler in Zug kennen sich in der Region bestens aus, von der historischen Altstadt, bis hin zu den exklusiven Wohngegenden am Seeufer und exklusiven Villen.

Wohnung

CHF 12'816*

Haus

CHF 11'438*

*Durchschnittlicher Verkaufspreis pro m2 im Kanton Zug in Q2, 2023.

Kanton Zug eingezeichnet auf der nationalen Landkarte der Schweiz

Unsere Properti Immobilienmakler: Zahlen und Fakten

erfolgreiche
Transaktionen
0 +
Zufriedene
Kunden
0
Expert:innen
0 +
Partner
0
Standorte
0

Ihre Immobilienexperten in Zug

Management

Immobilienberater:innen

Kunden, die uns vertrauen

Zufriedene Kund:innen sind unser Erfolg.

Kanton Zug & Umgebung

Wirtschaft

Der Kanton Zug hat eine der stärksten Wirtschaften der Schweiz und beherbergt eine Vielzahl von bedeutenden internationalen Unternehmen. Die Wirtschaftskraft wird durch das weltweit bekannte Steuersystem gefördert und gilt nicht nur für die Einwohner als Steueroase.

Kultur

Zug beherbergt mehrere renommierte Kunstgalerien und -museen, wie das Kunsthaus und das Museum für Urgeschichte. Als Gastgeber für einige jährliche Festivals fördert die Region die kulturelle Vielfalt und bietet Unterhaltung mit Veranstaltungen wie dem Zuger Seefest oder der berühmten Zuger Fasnacht.

Natur

Die Region wird von idyllischen Landschaften umgeben und hat viel zu bieten, vom Zugersee, welcher als einer der schönsten See der Zentralschweiz gilt, bis hin zu Naherholungsgebieten. Zug bietet mehrere Naturparks, die die natürliche Vielfalt und Schönheit des Kantons bewahren und zu Freizeitaktivitäten einlädt.

BERATUNG BUCHEN

Buchen Sie eine telefonische Beratung mit unseren lokalen Expert:innen

Möchten Sie mehr erfahren? Hier finden Sie Antworten zu den meist gestellten Fragen.

Was macht ein Makler?

Ein Immobilienmakler spielt eine entscheidende Rolle bei der Vermittlung von Immobilien zwischen Käufern und Verkäufern. Er bewertet Immobilien, kümmert sich um ihre Vermarktung, organisiert Besichtigungen und unterstützt bei Verhandlungen, um den optimalen Preis und die besten Bedingungen für seine Kunden zu erzielen. Ausserdem begleitet er seine Kunden bei der Vertragsunterzeichnung und bietet grundlegende rechtliche und finanzielle Beratung an.

Was ist der Maklerauftrag?

Ein Maklerauftrag ist ein Vertrag, der zwischen einem Eigentümer und einem Immobilienmakler geschlossen wird. Durch den Maklerauftrag beauftragt der Eigentümer den Makler, seine Immobilie zu verkaufen oder zu vermieten. Der Vertrag regelt die Rechte und Pflichten während des Verkaufs- oder Vermietungsprozesses. Der Makler verpflichtet sich, seine Expertise einzusetzen, um potenzielle Käufer oder Mieter zu finden, Marketingaktivitäten durchzuführen, Besichtigungen zu organisieren und Verhandlungen zu führen.

Welche Qualifikationen sollte ein Immobilienmakler besitzen?

Damit ein Immobilienmakler erfolgreich agieren kann, sind angemessene Qualifikationen im Immobilienbereich unerlässlich. Eine solide Ausbildung sowie regelmässige Teilnahme an Weiterbildungen und Workshops sind klare Indizien für Fachwissen und Qualifikationen. Zusätzlich ist es wünschenswert, dass sie Mitglieder in einem Berufsverband sind. Ein guter Makler sollte ausserdem über herausragende Kommunikations- und Verhandlungsfähigkeiten verfügen, um effektiv mit Käufern, Verkäufern und anderen Fachleuten zusammenzuarbeiten.

Ist es wichtig für Immobilienmakler sich in der Region auszukennen?

Da der Immobilienmarkt regional stark variieren kann, ist es entscheidend, dass beauftragte Makler sich in der Region, in der sie tätig sind, bestens auskennen. Durch ihr regionales Wissen sind sie in der Lage, den Immobilienmarkt genauer zu verstehen, angemessene Preise zu ermitteln und potenzielle Käufer oder Mieter gezielt anzusprechen. Makler, die mit der Region vertraut sind, können ausserdem wertvolle Informationen über die Infrastruktur, Schulen, Freizeitmöglichkeiten und andere Faktoren liefern, die potenzielle Käufer interessieren könnten.

Arbeiten Immobilienmakler auf Erfolgsbasis?

Um als guter Makler zu gelten, ist viel Erfahrung und eine passende Ausbildung von Bedeutung. Erfolgsbasierte Arbeit ist dabei üblich, was bedeutet, dass Makler nur im Falle eines erfolgreichen Verkaufs oder einer Vermietung eine Provision erhalten. Die genaue Höhe der Provision sollte im Maklervertrag festgelegt werden. Durch diese Art der Vergütung sind Makler motiviert, ihr Bestes zu geben, um den Kunden den bestmöglichen Preis und die besten Bedingungen zu bieten. Im Allgemeinen gelten Makler, die im Voraus bezahlt werden, als weniger seriös und bergen gewisse Risiken.

Rechnen Sie besser mit uns.

Jetzt Beratung buchen

Sie haben uns vertraut

Aarau

4.2 | 5 Bewertungen

Basel

4.2 | 10 Bewertungen

Bern

4.3 | 30 Bewertungen

Burgdorf

5 | 18 Bewertungen

Luzern

4.2 | 5 Bewertungen

Lugano

0 Bewertungen

Muttenz

0 Bewertungen

Solothurn

4.4 | 13 Bewertungen

St. Gallen

4.1 | 17 Bewertungen

Waadt

0 Bewertungen

Zug

4.4 | 13 Bewertungen

Zürich

4.5 | 933 Bewertungen

Sind Sie bereits unser Kunde? Teilen Sie uns Ihre Meinung mit und helfen Sie uns, unsere Immobiliendienstleistungen in der Schweiz zu verbessern.

Sie haben eine Frage?
Unsere Expert:innen freuen sich auf Ihren Anruf.

+41 44 578 90 15

Sie haben uns vertraut

Aarau

4.2 | 5 Bewertungen

Basel

4.2 | 10 Bewertungen

Bern

4.3 | 30 Bewertungen

Burgdorf

5 | 18 Bewertungen

Luzern

4.2 | 5 Bewertungen

Lugano

0 Bewertungen

Muttenz

0 Bewertungen

Solothurn

4.4 | 13 Bewertungen

St. Gallen

4.1 | 17 Bewertungen

Waadt

0 Bewertungen

Zug

4.4 | 13 Bewertungen

Zürich

4.5 | 933 Bewertungen
Theme Version: 1.1.4