properti

Immobilienmakler in Bern

Immobilienexpertise im Kanton Bern

Ihre Immobilienmakler für Bern und Umgebung

Bern – Die Hauptstadt der Schweiz und Heimat von UNESCO Weltkulturerben. Unsere lokalen Immobilienmakler in Bern besitzen ein umfangreiches Wissen über die verschiedenen Gemeinden und Stadtteile der Region, von historischen Gassen der Berner Altstadt, bis hin zu den ruhigen Vororten und Tälern des Berner Oberlands.

Wohnung

CHF 6'885*

Haus

CHF 6'423*

*Durchschnittlicher Verkaufspreis pro m2 im Kanton Bern in Q2, 2023.

Kanton Bern eingezeichnet auf der nationalen Landkarte der Schweiz

Unsere properti Immobilienmakler: Zahlen und Fakten

erfolgreiche
Transaktionen
0 +
Zufriedene
Kunden
0
Expert:innen
0 +
Partner
0
Standorte
0

Ihre Immobilienexperten in Bern

Management

Immobilienberater:innen

Kunden, die uns vertrauen

Zufriedene Kund:innen sind unser Erfolg.

Kanton Bern & Umgebung

Institutionen

Als politisches und kulturelles Zentrum der Schweiz spielt Bern eine wichtige Rolle im Land. Der Kanton Bern beherbergt nicht nur die Hauptstadt des Landes, sondern auch zahlreiche Bundesbehörden wie das Bundeshaus.

Kultur

Bern hat eine reiche kulturelle Vielfalt, erstklassige Museen und breite Auswahl an Sehenswürdigkeiten. Besonders beliebt sind der Bärengraben, das Bundeshaus, die Münsterkirche und der Zytglogge. Die traditionsreichen jährlichen Veranstaltungen wie die Fasnacht und das Gurtenfestival sind weitere Höhepunkte, welche die Region zu bieten hat.

Natur

Der Kanton Bern bietet eine ausserordentliche Auswahl an interessanten Landschaften. Von der Berglandschaft im Berner Oberland, mit dem Lauterbrunnen und dem Jungfraujoch, bis hin zum Emmental und der Aareschlucht. Auch das weltberühmte Matterhorn liegt in Bern und zieht Touristen aus aller Welt an.

BERATUNG BUCHEN

Buchen Sie eine telefonische Beratung mit unseren lokalen Expert:innen

Möchten Sie mehr erfahren? Hier finden Sie Antworten zu den meist gestellten Fragen.

Was macht ein Makler?

Ein Immobilienmakler fungiert als Vermittler zwischen Käufern und Verkäufern von Immobilien. Er schätzt den Wert von Immobilien ein, sorgt für ihre Vermarktung, organisiert Besichtigungen und unterstützt bei Verhandlungen, um für seine Kunden den bestmöglichen Preis und die besten Konditionen zu erzielen. Darüber hinaus begleitet er seine Kunden beim Abschluss von Verträgen und bietet grundlegende rechtliche und finanzielle Beratung an.

Was ist der Maklerauftrag?

Der Maklervertrag stellt einen Vertrag dar, der zwischen einem Immobilienbesitzer und einem Immobilienmakler abgeschlossen wird. Mit dem Maklervertrag beauftragt der Eigentümer den Makler damit, seine Immobilie zu verkaufen oder zu vermieten. Der Vertrag legt die Rechte und Pflichten während des Verkaufs- oder Vermietungsprozesses fest. Der Makler verpflichtet sich, seine Expertise einzusetzen, um potenzielle Käufer oder Mieter zu finden, Marketingaktivitäten durchzuführen, Besichtigungen zu organisieren und Verhandlungen zu führen.

Welche Qualifikationen sollte ein Immobilienmakler besitzen?

Ein Immobilienmakler sollte über entsprechende Qualifikationen im Immobilienbereich verfügen. Eine solide Ausbildung sowie regelmässige Weiterbildungen und Workshops sind klare Hinweise auf Fachwissen und Qualifikationen. Ideal ist es, wenn sie zudem Mitglieder in einem Berufsverband sind. Darüber hinaus sollte ein guter Makler über exzellente Kommunikations- und Verhandlungsfähigkeiten verfügen, um effektiv mit Käufern, Verkäufern und anderen Fachleuten zusammenzuarbeiten.

Ist es wichtig für Immobilienmakler sich in der Region auszukennen?

Um erfolgreich zu sein, sollten beauftragte Makler über umfassende Kenntnisse der Region verfügen, in der sie tätig sind, da der Immobilienmarkt stark regionalisiert ist. Durch ihr lokales Wissen können sie den Immobilienmarkt besser verstehen, angemessene Preise ermitteln und potenzielle Käufer oder Mieter gezielt ansprechen. Makler, die mit der Region vertraut sind, können auch wertvolle Informationen über die Infrastruktur, Schulen, Freizeitmöglichkeiten und andere Faktoren liefern, die potenzielle Käufer interessieren könnten.

Arbeiten Immobilienmakler auf Erfolgsbasis?

Gute Makler zeichnen sich durch ihre umfangreiche Erfahrung, angemessene Ausbildung und die Arbeit auf Erfolgsbasis aus. Das bedeutet, dass sie nur dann eine Provision erhalten, wenn der Verkauf oder die Vermietung erfolgreich abgeschlossen wurde. Die genaue Höhe der Provision sollte im Maklervertrag festgelegt werden. Durch diese provisionsbasierte Vergütung sind Makler motiviert, ihr Bestes zu geben, um den Kunden den bestmöglichen Preis und die besten Bedingungen zu bieten. Im Allgemeinen gelten Makler, die im Voraus bezahlt werden, als weniger seriös und bergen ein gewisses Risiko.

Rechnen Sie besser mit uns.

Jetzt Beratung buchen

Sie haben uns vertraut

Aarau

4.2 | 5 Bewertungen

Basel

4.4 | 28 Bewertungen

Bern

4.3 | 30 Bewertungen

Burgdorf

5 | 18 Bewertungen

Luzern

4.2 | 5 Bewertungen

Lugano

0 Bewertungen

Muttenz

0 Bewertungen

Solothurn

4.4 | 14 Bewertungen

St. Gallen

3.9 | 18 Bewertungen

Waadt

0 Bewertungen

Zug

4.4 | 14 Bewertungen

Zürich

4.5 | 1026 Bewertungen

Sind Sie bereits unser Kunde? Teilen Sie uns Ihre Meinung mit und helfen Sie uns, unsere Immobiliendienstleistungen in der Schweiz zu verbessern.

Sie haben eine Frage?
Unsere Expert:innen freuen sich auf Ihren Anruf.

+41 44 578 90 15

Sie haben uns vertraut

Aarau

4.2 | 5 Bewertungen

Basel

4.4 | 28 Bewertungen

Bern

4.3 | 30 Bewertungen

Burgdorf

5 | 18 Bewertungen

Luzern

4.2 | 5 Bewertungen

Lugano

0 Bewertungen

Muttenz

0 Bewertungen

Solothurn

4.4 | 14 Bewertungen

St. Gallen

3.9 | 18 Bewertungen

Waadt

0 Bewertungen

Zug

4.4 | 14 Bewertungen

Zürich

4.5 | 1026 Bewertungen
Theme Version: 1.1.4