Immobilientransaktionen mit digitalen Verträgen

Hero Bild des Blogs zu den digitalen Unterschriften
* Dies ist eine digitale Stimme. Einige Texte werden möglicherweise nicht perfekt ausgesprochen.

Immobiliendienstleister stehen vor der Herausforderung, den Anforderungen ihrer Kund:innen und Mieter:innen in Bezug auf digitale Abläufe, insbesondere in der Vertragsverwaltung, gerecht zu werden. Was in anderen Branchen bereits zur Routine gehört, wird nun auch in der Immobilienbranche zunehmend zur Realität. Properti setzt bereits erfolgreich auf digitale Prozesse und ermöglicht dadurch einen effizienten und kundenfreundlichen Ablauf. Was es bei digitalen Verträgen zu beachten gibt.


Vorteile der E-Dokumente


Die Möglichkeit, Transaktionen online abzuwickeln, Dokumente elektronisch zu unterschreiben und Informationen in Echtzeit auszutauschen, ist auch in der Immobilienbranche verstärkt Wirklichkeit. Diese Entwicklung erleichtert nicht nur den Ablauf von Immobilientransaktionen erheblich, sondern trägt auch dazu bei, Zeit und Ressourcen zu sparen und die Effizienz für alle Beteiligten zu optimieren.

Vorteile der E-Signatur

  • Vertrauenswürdig: Digital unterschriebene Verträge folgen geregelten Standards, werden verschlüsselt und sind in der Schweiz sowie der EU rechtsverbindlich. Dies schafft Vertrauen zwischen Verkäufer:innen und Käufer:innen.
  • Eindeutig/Nachprüfbar: Aufgrund der benötigten Daten ist es eindeutig sowie nachprüfbar, welche Person unterschrieben hat.
  • Effizienzsteigerung: Die einfache, papierlose Handhabung beschleunigt bestehende Prozesse in der Vertragsabwicklung und spart für alle Parteien Zeit ein.
  • Ortsunabhängig: Dokumente können von überall aus und praktisch von jedem Gerät unterschrieben und der Fortschritt in Echtzeit nachverfolgt werden. Transaktionen können so schneller abgeschlossen werden.

Lassen Sie sich von Experten beraten. Vereinbaren Sie direkt einen Beratungstermin oder rufen Sie uns an: +41 44 244 32 00.

Termin vereinbaren


Grundlagen von E-Signaturen und Rechtsgültigkeit


E-Signaturen kommen in drei Varianten mit verschiedenen Arten von Aussagekraft vor, wobei nur das höchste Signaturlevel mit der grössten Beweiskraft der handschriftlichen Unterschrift gleichgestellt ist. Grundsätzlich gilt, dass viele Verträge und Bestandteile der in der Immobilienbranche verwendeten Dokumente formfrei sind. Dies bedeutet, dass Verträge sowohl schriftlich als auch mündlich geschlossen werden können. Diese können mit der einfachen elektronischen Signatur (EES) sowie der fortgeschrittenen (FES) unterschrieben werden. Aber auch wenn eine Schriftform von Gesetz aus vorausgesetzt wird, kann die qualifizierte elektronische Signatur (QES) verwendet werden, da diese die gesetzliche Schriftform erfüllt.

E-Signatur-Standards

Bereits 2014 hat die Europäische Union die Rechtsgültigkeit elektronischer Signaturen mittels der eIDAS-Verordnung geregelt. Auch die Schweiz hat zwei Jahre später mit dem Bundesgesetz über die elektronische Signatur entsprechende Kriterien für die Verwendung von E-Signaturen in der Schweiz aufgestellt. Diese werden mittlerweile zum Signieren von fast allen Dokumente verwendet, was auch die digitale Einreichung von z. B. Gerichtsunterlagen ermöglicht.


eIDAS-Verordnung

Die europäische eIDAS-Verordnung (electronic Identification, Authentication and trust Services) unterscheidet zwischen verschiedenen Arten von elektronischen Signaturen, die jeweils verschiedene Sicherheitsstandards repräsentieren:

EES – Einfache elektronische Signatur
FES – Fortgeschrittene elektronische Signatur
QES – Qualifizierte elektronische Signatur


Anwendungen in der Praxis


Im Alltag können E-Signaturen in den meisten Fällen mit rechtlicher Gültigkeit verwendet werden. Wenn es einer öffentlichen Beurkundung bedarf, wie es beim Grundstückskauf (Art. 216 Abs. 1 OR) der Fall ist, benötigt es weiterhin eine persönliche Unterschrift vor Ort beim Notar. Andere gängige Verträge wie Mietverträge, Makleraufträge können entweder mit der einfachen oder fortgeschrittenen elektronischen Signatur unterschrieben werden. Bei einigen Dokumenten wird von Gesetz aus explizit die Schriftform vorausgesetzt, hier muss eine QES verwendet werden.


Beispiele von Dokumenten und den entsprechenden Signaturlevels

Um digital signieren zu können, bedarf es eines entsprechenden Programms oder Dienstes. Eine Liste einiger dieser Anbieter stellt EasyGov zur Verfügung. Diese Dienste verrechnen für jede Unterschrift eine niedrige Gebühr, wobei diese je nach Signaturlevel variieren kann. Als Referenz kostet eine QES-Signatur ca. CHF 4.50, während Sie für eine FES-Signatur mit rund CHF 2.50 rechnen müssen. Für die rechtliche Überprüfung der Gültigkeit von E-Signaturen stellt der Bund einen kostenlosen Validator zur Verfügung.

Immer am Puls der Zeit. Jetzt Newsletter abonnieren und keine Immobilien-News und -Angebote verpassen.

Newsletter abonnieren


Fazit


Die Verwendung von E-Signaturen bringt viele Vorteile mit sich und verringert aufwendige, wiederkehrende kaufmännische Arbeiten. In unserem hektischen Alltag, bei dem die Effizienz der Transaktionen zwischen Verkauf und Vermietung entscheidet, haben wir schon früh das Potenzial der Verwendung von digitalen Dokumenten erkannt. Dies schont nicht nur Ressourcen, sondern fördert vor allem auch die Kundenzufriedenheit. Wichtig hierbei ist jedoch, sich mit den rechtlichen Aspekten auszukennen und den entsprechenden Signatur-Standard zu verwenden.


Alle Angaben sind ohne Gewähr. Die Informationen dieser Internetseiten wurden sorgfältig recherchiert. Trotzdem kann keine Haftung für die Richtigkeit der gemachten Angaben übernommen werden.

Mehr über den Autor

Properti

Properti – wir bieten einfache und verständliche Immobilienexpertise. Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung und dem Fokus auf Branchentrends sind wir stets am Puls der Zeit und können unseren Kunden die wichtigsten Informationen zu Immobilien bereitstellen.

Fragen? Vereinbaren Sie jetzt einen kostenlosen Beratungstermin oder rufen Sie uns an:

Immobilienwert berechnen

Erfahren Sie den Marktwert Ihrer Immobilie kostenlos mithilfe unseres Online-Tools. In wenigen Minuten erhalten Sie eine erste umfassende Analyse.

 

Die Suche nach dem neuen Zuhause beginnt jetzt

Auf der Suche nach einer neuen Immobilie? Wir nehmen Ihnen die Suche gerne völlig kostenlos ab. Lehnen Sie sich zurück und überlassen Sie uns die Arbeit. Es ist zeitaufwendig und frustrierend nach dem perfekten Zuhause zu suchen, deshalb gestalten wir diesen Prozess so stressfrei wie möglich.

 

Aktuelles Immobilienwissen

Unsere Publikationen „Insights by Properti“ stellen Akteuren in der Immobilienbranche aktuelle und nützliche Informationen zur Verfügung. Getreu nach unserem Ansatz – der Immobilienmarkt ist komplex, wir machen ihn verständlicher.

Sie können unsere Artikel direkt und kostenfrei herunterladen.

 

Ihr Download:
Checkliste für den Umzug steht fast bereit!

Dank unserer hilfreichen Checkliste geht bei Ihrem Umzug nichts verloren.

DATENSCHUTZ: Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten wir gemäss dem Bundesgesetz über den Datenschutz zur Bearbeitung Ihrer Anfrage. Weitere Informationen zu unserem Umgang mit personenbezogenen Daten, insbesondere zu Ihren Rechten als betroffene Person, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Theme Version: 1.1.4